Mobilstationen Kreis Warendorf

Everswinkel

Die Haltestelle Rad+Bus Mitte in Everswinkel ist eine echte Mobilstation. Dort können Sie mit dem SchnellBus S20 und dem RegioBus R22 mindestens drei Mal pro Stunde (in der Spitzenzeit sogar alle 10 Minuten) in Richtung Münster fahren und mehrmals pro Stunde mit dem RegioBus R23 und dem SchnellBus S20 nach Freckenhorst und Warendorf.

Die Haltestelle ist also der perfekte Ort für eine Verbindung von CarSharing und E-Bikes. Direkt vor dem Haus der Generationen in unmittelbarer Nähe zur Haltestelle finden Sie Abstellmöglichkeiten für Ihr Fahrrad. Bei der Gemeindeverwaltung bekommen Sie gegen eine Pfandgebühr einen Schlüssel für die abschließbare Fahrradbox. Wenn Sie mal etwas Schweres transportieren müssen, können Sie ein CarSharing-Auto von teilautos nutzen. Und wenn Sie mit dem eigenen Rad oder E-Bike zur Haltestelle fahren, finden Sie dort sichere Abstellmöglichkeiten.

RVM Mobilstationen Kreis Warendorf

Sendenhorst

Fahrgäste aus Sendenhorst können ein besonderes Angebot aus den Bausteinen Bus, E-CarSharing von teilautos am Parkplatz Schlabberpohl und die kostenlose Fahrradbox am Lambertiplatz nutzen. Damit wird die Mobilstation noch attraktiver. Der Busverkehr mit Schnell-, Regio-, Nacht- und TaxiBus bildet einen wichtigen Teil der Mobiltität in Sendenhorst. Ergänzt wird dieses Angebot um das CarSharing mit einem Elektro-Auto. Der CarSharing-Standort befindet sich auf dem Parkplatz Schlabberpohl hinter dem Rathaus, nur 150 Meter von der Bushaltestelle entfernt. Zudem können Fahrräder in der Fahrradbox an der Haltestelle Lambertiplatz sicher und witterungsgeschützt kostenlos abgestellt werden.