Regionalverkehr Münsterland GmbH

Mit der RVM fahren Jung und Alt immer günstig und bequem!

Mobil ab 60
Wird Ihnen der Verkehr auch zu anstrengend, die Parkplatzsuche zu mühsam? Dann fahren Sie doch lieber mit Chauffeur – in einem unserer Busse. Wer länger nicht mehr mit Bus und Bahn unterwegs war, der hat möglicherweise einige Fragen rund um die Planung und die Durchführung der Fahrt.
Darum haben wir Antworten auf häufige Fragen in einer Broschüre mit wichtigen Tipps zusammengestellt.

Broschüre herunterladen
Gerne können Sie die Broschüre auch per E-Mail bestellen.

Ticket-Tipps für junge Leute
Für junge Menschen gibt es besonders günstige Angebote. Für alle, die regelmäßig zur Schule oder Ausbildung müssen, empfehlen wir das SchülerAbo plus. Wer gerne in der Freizeit mobil und unter 21 ist, fährt mit dem FunAbo unschlagbar günstig.

In allen Schulferien gibt es für alle Schülerinnen und Schüler das SchöneFerienTicket NRW. Damit kann man das ganze Land erkunden und unbegrenzt Bus und Bahn im Nah- und Regionalverkehr fahren. Oft lohnt sich das Ticket schon für eine längere Hin- und Rückfahrt, zum Beispiel nach Köln oder Düsseldorf. Das SchöneFerienTicket NRW kostet im Sommer 60 Euro und zu Ostern und im Herbst 30 Euro. Zu kaufen gibt es das SchöneFerienTicket NRW direkt in unseren Bussen. Weitere Informationen liefert das Nahverkehrsportal NRW.

Schulbus-Training 
Ohne Frage – der Bus ist das sicherste Verkehrsmittel, um zur Schule zu gelangen. Dennoch gibt es auch hier bestimmte Dinge, die beachtet werden müssen, um schwierige oder gefährliche Situationen bereits im Vorfeld zu vermeiden. Unser Schulbustraining setzt genau hier an: Denn wer die potenziell gefährlichen Situationen erkennt, bleibt handlungsfähig – damit der Schulweg eine sichere Sache ist.

Unser eigens geschultes Personal besucht die Schüler der 4. und 5. Klassen im Münsterland und gibt wertvolle Tipps, wie sich die Kinder an der Haltestelle und im Bus verhalten, damit die Fahrt zur Schule immer sicher ist.

Hier einige der Inhalte, die unsere Schulbus-Trainer vermitteln:

  • Abstand halten an der Bushaltestelle
  • Geordnetes Einsteigen in den Bus
  • Sicherheitseinrichtungen im Bus
  • Sicheres Festhalten im Bus
  • Geordnetes Aussteigen aus dem Bus

Diese Unterrichtseinheit umfasst circa zwei Schulstunden und erfolgt natürlich direkt im Bus. Eine Probefahrt verdeutlicht das zuvor Erlernte und natürlich können die Schülerinnen und Schüler dem / der „echten" Busfahrer/in auch Fragen stellen.
Wenn Ihre Schule Interesse an einem Bustraining hat, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.